Aus- und Weiterbildungen für die Zukunft: Faszinierend. Attraktiv. Flexibel.

Unter dieser Prämisse steht unser Leitbild, das als Grundlage für alle Aktivitäten der Institution und für das Zusammenarbeiten, Lehren und Lernen der Menschen am BZG dient.

Wir bilden aus – wir bilden weiter

  • Mit unserem Fachwissen und persönlichem Engagement leisten wir professionelle Arbeit für die uns anvertrauten Menschen. Wir bilden sie zu qualifizierten Fachpersonen aus, die den Anforderungen im Beruf gewachsen sind.
  • Wir bieten unseren Studierenden eine Umgebung, die sowohl das soziale Lernen mit anderen als auch das eigenständige, individuelle Aneignen von Wissen fördert. Funktional ausgestattete Unterrichtsräume und eine grosszügig konzipierte Infrastruktur unterstützen dabei die Lernprozesse.
  • Mit innovativen Lehr- und Lernformen sorgen wir dafür, dass unsere Studierenden mit professionellen Kompetenzen ausgestattet in ihr Arbeitsfeld einsteigen. Mithilfe digitaler Tools und prämierter Plattform unterstützen wir das Lernen vor Ort am BZG wie auch das ortsunabhängige Selbststudium.
  • Engagierte Lehrpersonen mit ausgewiesenem Fachwissen leiten die Studierenden in ihrem Lernen an und begleiten sie durch die Aus- und Weiterbildung. Es ist unser zentrales Anliegen, die Studierenden zu eigenverantwortlichem und selbstständigem Handeln anzuleiten.
  • Unsere Weiterbildungsangebote ermöglichen Fachpersonen aus Gesundheitsberufen, ihre Kompetenzen zu vertiefen, zu erweitern oder sich neues Wissen anzueignen. 

Wir evaluieren und optimieren

  • Anhand eines anerkannten Qualitätssicherungssystems überprüfen wir unsere Prozesse und Ergebnisse.
  • Alle Beteiligten haben die Möglichkeit, an der Gestaltung von Veränderungen mitzuwirken. Damit fördern wir auch die Bereitschaft der Mitarbeitenden zur kontinuierlichen Weiterentwicklung.
  • Wir orientieren uns an den Anforderungen der beruflichen Praxis und legen dafür eine solide methodische und theoretische Grundlage.
  • Im Sinne einer lernenden Organisation reflektieren wir unser Tun regelmässig. Abweichungen und Diskrepanzen nehmen wir als positiven Anreiz, Verbesserungen zügig umzusetzen.

Wir informieren nach innen und nach aussen

  • Nach dem Grundsatz «Die richtige Information zur gegebenen Zeit am richtigen Ort.» informieren wir umfassend und transparent.
  • Die Anliegen unserer internen und externen Partnerinnen und Partner sowie Kundinnen und Kunden nehmen wir ernst und suchen den Dialog.

Wir arbeiten zusammen

  • Unsere Arbeit erledigen wir zuverlässig und sorgfältig und übernehmen für unser Handeln die Verantwortung. Wir unterstützen einander und teilen dabei unser Wissen und unsere Erfahrungen.
  • Wir identifizieren uns mit den Zielen des BZG und halten uns an unsere Werte und Regeln.
  • Der Wille der Mitarbeitenden, ihr berufliches Können und Wissen zu aktualisieren und zu erweitern, wird unterstützt. Diese Chance wird unabhängig von Geschlecht, Religion, Herkunft und von der hierarchischen Stellung im BZG gewährt.

Wir führen und werden geführt

  • Führung verstehen wir als Dienstleistung. Sie zielt darauf ab, die besten Voraussetzungen für eine wirksame Bildungsarbeit zu schaffen und damit die Potenziale von Studierenden und Mitarbeitenden zur Entfaltung zu bringen.
  • An die Führungsverantwortlichen werden hohe Anforderungen gestellt: Sie vertrauen den Fähigkeiten ihrer Mitarbeitenden und Studierenden, übertragen ihnen verantwortungsvolle Aufgaben und zeigen Wertschätzung. Sie sind Vorbilder im Annehmen von sachlicher Kritik und stehen Veränderungen aufgeschlossen gegenüber.
  • Die Führung fördert eine Atmosphäre, in der Mitdenken, Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft unterstützt werden.

Wir gehen sorgsam mit Ressourcen um

  • In Kenntnis unserer finanziellen Basis setzen wir die uns anvertrauten Mittel ausschliesslich und effizient für die Ziele des BZG ein.
  • Unser Umgang mit personellen Ressourcen erfolgt umsichtig und angemessen.
  • Wir engagieren uns für einen umweltschonenden Einsatz der natürlichen Ressourcen.