Bewerben Sie sich direkt bei einem uns angeschlossenen Ausbildungsbetrieb. Die Bewerbung wird nach erfolgreicher Eignungsabklärung dem BzG weitergeleitet.

Bewerbungsunterlagen

Stellen Sie folgende benötigten Dateien im Voraus bereit:

  • Lebenslauf
  • Aktuelles Foto, (Passfoto-Qualität)
  • Motivationsschreiben (Person, Stärken, Schwächen, Interessen)
  • Abschlusszeugnis/Fähigkeitsausweis*
  • Schulzeugnisse der letzten zwei Schuljahre*
  • Arbeitszeugnisse
  • Niederlassungs- und Aufenthaltsbewilligung
  • Bildungsbericht (gilt nur für FaGe bei Bewerbung für die Pflege HF)

* Für Dokumente, welche nicht in einer Schweizer Landessprache verfasst sind, ist zwingend eine beglaubigte Übersetzung beizulegen

Dateigrössen
Die maximale Dateigröße pro Dokument beträgt 5 MB

Dateiformate

  • DOC
  • DOCX
  • PDF
  • JPG
  • JPEG
  • GIF
  • TIFF
  • PNG
Häufig gestellte Fragen/FAQ

Ich bin auf finanzielle Unterstützung angewiesen und möchte ein Stipendium beantragen. Wie muss isch vorgehen?

Das BzG ist eine stipendienrechtlich anerkannte Institution. Das Stipendiengesuch stellen Sie bei der Stipendienstelle Ihres Wohnsitzkantons. Eine Auflistung von privaten Stiftungen für Darlehen finden Sie hier.
 

Ich wohne im Ausland und verfüge nicht über das Schweizer Bürgerrecht. Bin ich berechtigt am BzG die Ausbildung zu absolvieren?

Die Ausbildungsfinanzierung muss vorgängig geklärt werden. Kontaktieren Sie in einem solchen Fall die Leitung Ausbildungsinformation unter ausbildungsinformation@bzgbs.notexisting@nodomain.comch.

Ich bin auf einen höheren Ausbildungslohn angewiesen. Welche Optionen bestehen für mich?

Der Ausbildugslohn wird von den Ausbildungsbetrieben festgelegt. Kontaktieren Sie den Ausbildungsbetrieb und erkundigen Sie sich nach dem effektiven Ausbildungslohn.

Das Teilzeitprogramm der Pflege ermöglicht Ihnen zudem zu einem gewissen Prozentsatz einer anderen Tätigkeit nachzugehen, um Ihre monatlichen Einkünfte zu erhöhen.

Kann ich als Quereinsteiger*in die Ausbildung zur diplomierten Pflegefachperson HF antreten?

Ja. Die Ausbildung zur dipl. Pflegefachperson HF fordert keine zwingenden Vorkenntnisse aus dem Gesundheitsbereich. Voraussetzung ist eine abgeschlossene Sekundarsufe 2.
 

Kann ich mich bereits bewerben, obwohl ich die Sekundarstufe 2 (z.B. meine Lehre EFZ) noch nicht abgeschlossen habe?

Ja. Voraussetzung ist, dass Sie bis zum Ausbildungsbeginn über eine abgeschlossenene Sekundarstufe 2 verfügen. Reichen Sie uns die Abschlussdokumente nach, sobald Sie im Besitz davon sind.

Kann ich mich per E-Mail beim Anstellungsbetrieb bewerben?

Nein. Eine Anmeldung ist ausschliesslich über diese Webseite möglich.

Kann ich mich bei einem Anstellungsbetrieb bewerben, der nicht auf der Bewerbungsplattform aufgeführt ist?

Nein. Sie können sich nur bei Anstellungsbetrieben bewerben, die mit dem BzG einen Vertrag abgeschlossen haben.
 

Wir sind als Betrieb nicht aufgelistet und möchten gerne HF Studierende ausbilden. Wie müssen wir vorgehen?

Bitte kontaktieren Sie die Leitung Ausbildungsinformation unter ausbildungsinformation@bzgbs.notexisting@nodomain.comch.
 

Nach dem Ausfüllen der unten aufgeführten Fragen, werden Ihnen die passenden Ausbildungsplätze angezeigt.

1
Verfügen Sie zum Start der Ausbildung über einen Abschluss als FaGe?
2
Wie wollen Sie Ihre Ausbildung absolvieren?
3
Wann soll Ihre Ausbildung starten?
Spitex Region Birs GmbH
Reinach
Menschen zu Hause (Spitex)
1 für 2024

Pflegefachfrau/-mann HF (3 Jahre, Vollzeit, Start September)

Ausbildung im Betrieb

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Ausbildung im Bereich Spitex, in welcher Sie lernen selbstständig unterwegs und doch im Team zu sein.

Auf Ihrem Weg zur diplomierten Pflegefachperson HF begegnen sie Klient: innen diverser Altersgruppen, in unterschiedlichsten Lebens- und Wohnsituationen und können dabei Ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen ausbildungsniveaugerecht festigen.
Sie werden durch eine engagierte Berufsbildungsperson, dipl. Pflegefachpersonen HF sowie der Berufsbildungsverantwortlichen individuell begleitet und unterstützt. Auch finden regelmässige Lernangebote mit in ausbildungsstehenden Studierenden Pflege HF/Lernenden FaGe EFZ statt.

Für das Fremdpraktikum im 2. Ausbildungsjahr wird, in Absprache mit Ihnen, ein Platz in einem Kooperationsbetrieb angeboten.

Vorstellung Betrieb

Aufgrund des zunehmenden demographischen Wandels im Gesundheitswesen wird der Bereich der Spitex ein immer bedeutsamerer Bereich in der ganzheitlichen Gesundheitsversorgung.

Die zentralste Aufgabe unserer Organisation ist es, den Einwohnerinnen und Einwohnern der angeschlossenen Gemeinden, ein möglichst selbstständiges, würdevolles und langes Leben in den eigenen vier Wänden zu gewährleisten.

Die Spitex Region Birs GmbH erbringt ambulante Pflegeleistungen bei Klient:innen unterschiedlichster Altersgruppen zu Hause, mit folgenden Pflegeschwerpunkten:

- Ambulante Grund- und
Behandlungspflege

- Individuelle Beratung im eigenen
Umfeld

- Gesundheitsprävention und
Förderung der größtmöglichen
Selbständigkeit

- Begleitung in Krisensituationen und
in palliativen Situationen

- Ambulante psychiatrische Pflege


Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.spitex-regionbirs.ch

Webseite Betrieb

www.spitex-regionbirs.ch

Ausbildungsstart

Kalenderwoche 38

Dauer

3 Jahre, Vollzeit

Semestergebühren

700 CHF

Abschluss

diplomierte Pflegefachfrau HF
diplomierter Pflegefachmann HF

Kontaktperson

Françoise Baldinger
francoise.baldinger@spitex-regionbirs.ch
061 711 29 00

Ausbildungsplätze

1 für 2024

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Sekundarstufe 2: Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis mit oder ohne Berufsmatur (vorzugsweise Richtung Gesundheit und Soziales); Fachmittelschulausweis mit oder ohne Fachmatur (vorzugsweise Fachrichtung Gesundheit/Naturwissenschaften); Matura; Abschluss der Rudolf-Steiner-Schule mit Zertifikat IMS-F
  • Gute Deutschkenntnisse (Europäischer Referenzrahmen C1):
    Einen C1 Nachweis muss erbracht werden, falls Sie Deutsch nicht als Muttersprache haben und die Sekundarstufe 2 nicht in einem deutschsprachigen Raum absolviert haben.
  • Gerne mit Menschen zusammenarbeiten, Einfühlungsvermögen
  • Gut mit schwierigen und sich ständig verändernden Situationen umgehen können
  • psychisch und körperlich belastbar, verantwortungsbewusst, team- und konfliktfähig
Spitex Region Birs GmbH
Reinach
Menschen zu Hause (Spitex)
1 Platz für 2024

Pflegefachfrau/-mann HF für FaGe (Teilzeit, Start August)

Ausbildung im Betrieb

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Ausbildung im Bereich Spitex, in welcher Sie lernen selbstständig unterwegs und doch im Team zu sein.

Auf Ihrem Weg zur diplomierten Pflegefachperson HF begegnen sie Klient: innen diverser Altersgruppen, in unterschiedlichsten Lebens- und Wohnsituationen und können dabei Ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen ausbildungsniveaugerecht festigen.
Sie werden durch eine engagierte Berufsbildungsperson, dipl. Pflegefachpersonen HF sowie der Berufsbildungsverantwortlichen individuell begleitet und unterstützt. Auch finden regelmäßige Lernangebote mit in ausbildungsstehenden Studierenden Pflege HF/Lernenden FaGe EFZ statt.

Vorstellung Betrieb

Aufgrund des zunehmenden demographischen Wandels im Gesundheitswesen wird der Bereich der Spitex ein immer bedeutsamerer Bereich in der ganzheitlichen Gesundheitsversorgung.

Die zentralste Aufgabe unserer Organisation ist es, den Einwohnerinnen und Einwohnern der angeschlossenen Gemeinden, ein möglichst selbstständiges, würdevolles und langes Leben in den eigenen vier Wänden zu gewährleisten.

Die Spitex Region Birs GmbH erbringt ambulante Pflegeleistungen bei Klient:innen unterschiedlichster Altersgruppen zu Hause, mit folgenden Pflegeschwerpunkten:

- Ambulante Grund- und
Behandlungspflege

- Individuelle Beratung im eigenen
Umfeld

- Gesundheitsprävention und
Förderung der größtmöglichen
Selbständigkeit

- Begleitung in Krisensituationen und
in palliativen Situationen

- Ambulante psychiatrische Pflege


Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.spitex-regionbirs.ch

Webseite Betrieb

https://www.spitex-regionbirs.ch/

Ausbildungsstart

Kalenderwoche 34

Teilzeit

wählbar 70% oder 80%

Dauer

2 Jahre 6 Monate bei 80% oder 2 Jahre 8 Monate bei 70%

Semestergebühren

525 CHF

Abschluss

diplomierte Pflegefachfrau HF
diplomierter Pflegefachmann HF

Kontaktperson

Françoise Baldinger
francoise.baldinger@spitex-regionbirs.ch
061 711 29 00

Ausbildungsplätze

1 Platz für 2024

Voraussetzungen

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis als Fachfrau/Fachmann Gesundheit oder äquivalenter Abschluss (Beispiel Abschluss als Altenpfleger/-in 3 Jahre)
  • Gute Deutschkenntnisse (Europäischer Referenzrahmen C1):
    Einen C1 Nachweis muss erbracht werden, falls Sie Deutsch nicht als Muttersprache haben und Sie die FaGe Ausbildung nicht im deutschsprachigen Raum absolviert haben.
  • Gerne mit Menschen zusammenarbeiten, Einfühlungsvermögen
  • Gut mit schwierigen und sich ständig verändernden Situationen umgehen können
  • psychisch und körperlich belastbar, verantwortungsbewusst, team- und konfliktfähig
Spitex Region Birs GmbH
Reinach
Menschen zu Hause (Spitex)
1 für 2024

Pflegefachfrau/-mann HF für FaGe (2 Jahre, Vollzeit, Start September)

Ausbildung im Betrieb

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Ausbildung im Bereich Spitex, in welcher Sie lernen selbstständig unterwegs und doch im Team zu sein.

Auf Ihrem Weg zur diplomierten Pflegefachperson HF begegnen sie Klient: innen diverser Altersgruppen, in unterschiedlichsten Lebens- und Wohnsituationen und können dabei Ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen ausbildungsniveaugerecht festigen.
Sie werden durch eine engagierte Berufsbildungsperson, dipl. Pflegefachpersonen HF sowie der Berufsbildungsverantwortlichen individuell begleitet und unterstützt. Auch finden regelmäßige Lernangebote mit in ausbildungsstehenden Studierenden Pflege HF/Lernenden FaGe EFZ statt.

Vorstellung Betrieb

Aufgrund des zunehmenden demographischen Wandels im Gesundheitswesen wird der Bereich der Spitex ein immer bedeutsamerer Bereich in der ganzheitlichen Gesundheitsversorgung.

Die zentralste Aufgabe unserer Organisation ist es, den Einwohnerinnen und Einwohnern der angeschlossenen Gemeinden, ein möglichst selbstständiges, würdevolles und langes Leben in den eigenen vier Wänden zu gewährleisten.

Die Spitex Region Birs GmbH erbringt ambulante Pflegeleistungen bei Klient:innen unterschiedlichster Altersgruppen zu Hause, mit folgenden Pflegeschwerpunkten:

- Ambulante Grund- und
Behandlungspflege

- Individuelle Beratung im eigenen
Umfeld

- Gesundheitsprävention und
Förderung der größtmöglichen
Selbständigkeit

- Begleitung in Krisensituationen und
in palliativen Situationen

- Ambulante psychiatrische Pflege


Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.spitex-regionbirs.ch

Webseite Betrieb

https://www.spitex-regionbirs.ch/

Ausbildungsstart

Kalenderwoche 38

Dauer

2 Jahre, Vollzeit

Semestergebühren

700 CHF

Abschluss

diplomierte Pflegefachfrau HF
diplomierter Pflegefachmann HF

Kontaktperson

Françoise Baldinger
francoise.baldinger@spitex-regionbirs.ch
061 711 29 00

Ausbildungsplätze

1 für 2024

Voraussetzungen

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis als Fachfrau/Fachmann Gesundheit
  • Gute Deutschkenntnisse (Europäischer Referenzrahmen C1):
    Einen C1 Nachweis muss erbracht werden, falls Sie Deutsch nicht als Muttersprache haben und Sie die FaGe Ausbildung nicht im deutschsprachigen Raum absolviert haben.
  • Gerne mit Menschen zusammenarbeiten, Einfühlungsvermögen
  • Gut mit schwierigen und sich ständig verändernden Situationen umgehen können
  • psychisch und körperlich belastbar, verantwortungsbewusst, team- und konfliktfähig
Spitex Region Birs GmbH
Reinach
Menschen zu Hause (Spitex)
1 für 2024

Pflegefachfrau/-mann HF für FaGe (2 Jahre, Vollzeit, Start März)

Ausbildung im Betrieb

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Ausbildung im Bereich Spitex, in welcher Sie lernen selbstständig unterwegs und doch im Team zu sein.

Auf Ihrem Weg zur diplomierten Pflegefachperson HF begegnen sie Klient: innen diverser Altersgruppen, in unterschiedlichsten Lebens- und Wohnsituationen und können dabei Ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen ausbildungsniveaugerecht festigen.
Sie werden durch eine engagierte Berufsbildungsperson, dipl. Pflegefachpersonen HF sowie der Berufsbildungsverantwortlichen individuell begleitet und unterstützt. Auch finden regelmässige Lernangebote mit in ausbildungsstehenden Studierenden Pflege HF/Lernenden FaGe EFZ statt.

Vorstellung Betrieb

Aufgrund des zunehmenden demographischen Wandels im Gesundheitswesen wird der Bereich der Spitex ein immer bedeutsamerer Bereich in der ganzheitlichen Gesundheitsversorgung.

Die zentralste Aufgabe unserer Organisation ist es, den Einwohnerinnen und Einwohnern der angeschlossenen Gemeinden, ein möglichst selbstständiges, würdevolles und langes Leben in den eigenen vier Wänden zu gewährleisten.

Die Spitex Region Birs GmbH erbringt ambulante Pflegeleistungen bei Klient:innen unterschiedlichster Altersgruppen zu Hause, mit folgenden Pflegeschwerpunkten:

- Ambulante Grund- und
Behandlungspflege

- Individuelle Beratung im eigenen
Umfeld

- Gesundheitsprävention und
Förderung der größtmöglichen
Selbständigkeit

- Begleitung in Krisensituationen und
in palliativen Situationen

- Ambulante psychiatrische Pflege


Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.spitex-regionbirs.ch

Ausbildungsstart

Kalenderwoche 12

Dauer

2 Jahre, Vollzeit

Semestergebühren

700 CHF

Abschluss

diplomierte Pflegefachfrau HF
diplomierter Pflegefachmann HF

Kontaktperson

Françoise Baldinger
francoise.baldinger@spitex-regionbirs.ch
061 711 29 00

Ausbildungsplätze

1 für 2024

Voraussetzungen

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis als Fachfrau/Fachmann Gesundheit
  • Gute Deutschkenntnisse (Europäischer Referenzrahmen C1):
    Einen C1 Nachweis muss erbracht werden, falls Sie Deutsch nicht als Muttersprache haben und Sie die FaGe Ausbildung nicht im deutschsprachigen Raum absolviert haben.
  • Gerne mit Menschen zusammenarbeiten, Einfühlungsvermögen
  • Gut mit schwierigen und sich ständig verändernden Situationen umgehen können
  • psychisch und körperlich belastbar, verantwortungsbewusst, team- und konfliktfähig
Spitex Region Birs GmbH
Reinach
Menschen zu Hause (Spitex)
1 für 2024

Pflegefachfrau/-mann HF (3 Jahre, Vollzeit, Start März)

Ausbildung im Betrieb

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Ausbildung im Bereich Spitex, in welcher Sie lernen selbstständig unterwegs und doch im Team zu sein.

Auf Ihrem Weg zur diplomierten Pflegefachperson HF begegnen sie Klient: innen diverser Altersgruppen, in unterschiedlichsten Lebens- und Wohnsituationen und können dabei Ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen ausbildungsniveaugerecht festigen.
Sie werden durch eine engagierte Berufsbildungsperson, dipl. Pflegefachpersonen HF sowie der Berufsbildungsverantwortlichen individuell begleitet und unterstützt. Auch finden regelmässige Lernangebote mit in ausbildungsstehenden Studierenden Pflege HF/Lernenden FaGe EFZ statt.

Für das Fremdpraktikum im 2. Ausbildungsjahr wird, in Absprache mit Ihnen, ein Platz in einem Kooperationsbetrieb angeboten.

Vorstellung Betrieb

Aufgrund des zunehmenden demographischen Wandels im Gesundheitswesen wird der Bereich der Spitex ein immer bedeutsamerer Bereich in der ganzheitlichen Gesundheitsversorgung.

Die zentralste Aufgabe unserer Organisation ist es, den Einwohnerinnen und Einwohnern der angeschlossenen Gemeinden, ein möglichst selbstständiges, würdevolles und langes Leben in den eigenen vier Wänden zu gewährleisten.

Die Spitex Region Birs GmbH erbringt ambulante Pflegeleistungen bei Klient:innen unterschiedlichster Altersgruppen zu Hause, mit folgenden Pflegeschwerpunkten:

- Ambulante Grund- und
Behandlungspflege

- Individuelle Beratung im eigenen
Umfeld

- Gesundheitsprävention und
Förderung der größtmöglichen
Selbständigkeit

- Begleitung in Krisensituationen und
in palliativen Situationen

- Ambulante psychiatrische Pflege

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.spitex-regionbirs.ch

Ausbildungsstart

Kalenderwoche 12

Dauer

3 Jahre, Vollzeit

Semestergebühren

700 CHF

Abschluss

diplomierte Pflegefachfrau HF
diplomierter Pflegefachmann HF

Kontaktperson

Françoise Baldinger
francoise.baldinger@spitex-regionbirs.ch
061 711 29 00

Ausbildungsplätze

1 für 2024

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Sekundarstufe 2: Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis mit oder ohne Berufsmatur (vorzugsweise Richtung Gesundheit und Soziales); Fachmittelschulausweis mit oder ohne Fachmatur (vorzugsweise Fachrichtung Gesundheit/Naturwissenschaften); Matura; Abschluss der Rudolf-Steiner-Schule mit Zertifikat IMS-F
  • Gute Deutschkenntnisse (Europäischer Referenzrahmen C1):
    Einen C1 Nachweis muss erbracht werden, falls Sie Deutsch nicht als Muttersprache haben und die Sekundarstufe 2 nicht in einem deutschsprachigen Raum absolviert haben.
  • Gerne mit Menschen zusammenarbeiten, Einfühlungsvermögen
  • Gut mit schwierigen und sich ständig verändernden Situationen umgehen können
  • psychisch und körperlich belastbar, verantwortungsbewusst, team- und konfliktfähig
Spitex Region Birs GmbH
Reinach
Menschen zu Hause (Spitex)
1 für 2024

Pflegefachfrau/-mann HF (Teilzeit, Start August)

Ausbildung im Betrieb

Sie werden von einer engagierten Berufsbildnerin, von dipl. Pflegefachpersonen HF und einer Aus- und Weiterbildungsverantwortlichen begleitet und unterstützt.
Die pflegerischen Schwerpunkte sind:
Fachkompetente ambulante Grund- und Behandlungspflege unserer Klientinnen und Klienten
Beratung in ihrem individuellen Umfeld
Gesundheitsprävention und Förderung der Selbständigkeit
Begleitung in Krisensituationen und während des Sterbens
Fachkompetente ambulante Psychiatrische Pflege in einem eigenen Bereich

Vorstellung Betrieb

Aufgrund der Entwicklungen im Gesundheitswesen wird die Spitex ein immer wichtigerer Teil der Gesundheitsversorgung. Die wichtigste Aufgabe unserer Organisation ist, den Einwohnerinnen und Einwohnern von Reinach ein möglichst langes Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Die Spitex Region Birs richtet ihr Angebot an Menschen aller Altersgruppen. Sie bietet Hilfe und Pflege bei:
- Krankheit und Unfall
- Nach einem Spitalaufenthalt
- Nach ambulantem Eingriff
- Nach Geburt
- Bei Behinderung
- In Krisensituationen
- Bei Altersbetreuung zu Hause

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.spitex-regionbirs.ch

Webseite Betrieb

https://www.spitex-regionbirs.ch

Ausbildungsstart

Kalenderwoche 33

Teilzeit

während der Praktika 70%

Dauer

ca. 4 Jahre

Semestergebühren

525 CHF

Abschluss

diplomierte Pflegefachfrau HF
diplomierter Pflegefachmann HF

Kontaktperson

Françoise Baldinger
francoise.baldinger@spitex-regionbirs.ch
061 711 29 00

Ausbildungsplätze

1 für 2024

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Sekundarstufe 2: Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis mit oder ohne Berufsmatur (vorzugsweise Richtung Gesundheit und Soziales); Fachmittelschulausweis mit oder ohne Fachmatur (vorzugsweise Fachrichtung Gesundheit/Naturwissenschaften); Matura; Abschluss der Rudolf-Steiner-Schule mit Zertifikat IMS-F
  • Gute Deutschkenntnisse (Europäischer Referenzrahmen C1):
    Einen C1 Nachweis muss erbracht werden, falls Sie Deutsch nicht als Muttersprache haben und Sie die FaGe Ausbildung nicht im deutschsprachigen Raum absolviert haben.
  • Gerne mit Menschen zusammenarbeiten, Einfühlungsvermögen
  • Gut mit schwierigen und sich ständig verändernden Situationen umgehen können
  • psychisch und körperlich belastbar, verantwortungsbewusst, team- und konfliktfähig