Perspektiven nach der Ausbildung

Was mit der Ausbildung zur diplomierten Pflegefachfrau HF oder zum diplomierten Pflegefachmann HF beginnt, kann zu einer Kaderstelle im Pflegebereich oder zu einer Karriere als Lehrperson an einer Berufsschule führen. Auf dem Weg dazu öffnen diverse spezifische Weiterbildungsangebote in Führung, Management und Pädagogik die Türen zu herausfordernden Kaderstellen wie Stations-, Pflegedienst- oder Heimleitung.

Pflege Karriere

Auch die familiäre Abstimmung ist in diesem Berufsfeld gut möglich. Dies wird ermöglicht durch zahlreich angebotene Teilzeitstellen.

Die Weiterbildungsmöglichkeiten

Nach der Ausbildung stehen Ihnen zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten offen. Beispielsweise Nachdiplomstudiengänge in Infektionsprävention und Spitalhygiene sowie in Intensiv-, Anästhesie- und Notfallpflege. Sie alle führen zu einem Diplom einer Höheren Fachschule (NDS HF). Möglich ist auch ein universitäres Studium in Pflegewissenschaft oder ein verkürzter Bachelorstudiengang Pflege FH mit anschliessendem Masterstudiengang in Pflege an einer Fachhochschule.