Zukunftsperspektiven nach der Ausbildung

Nach Abschluss Ihrer Ausbildung stehen Ihnen Karriereschritte im Gesundheitswesen, in Industrie, Forschung und Ausbildung offen:

Mtra Karriere
  • Teamleiterin oder Teamleiter
  • Ausbildungsverantwortliche oder Ausbildungsverantwortlicher
  • Führende Stellung in einer radiologischen Abteilung
  • Dozentin oder Dozent an einer Ausbildungsinstitution
  • Lehrperson in einer Ausbildungsinstitution
  • Strahlenschutzverantwortliche oder Strahlenschutzverantwortlicher in der Medizinischen Radiologie

Auch die familiäre Weiterentwicklung ist in diesem Berufsfeld gut möglich. So ermöglichen es Ihnen die zahlreich angebotenen Teilzeitstellen, Job und Familie unter einen Hut zu bringen.

Gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Damit Sie mit den hohen Anforderungen und dem steten technischen Wandel mithalten können, ist die konstante Weiterbildung unerlässlich. Interessante Weiterbildungsangebote werden im In- und Ausland angeboten.

Eine Weiterbildung als Applikationsspezialistin oder Applikationsspezialist einer medizinischen Firma ist ebenso möglich, wie die Tätigkeit in der radiologischen Informatik. Auch in der Forschung stehen Ihnen verschiedene Türen offen.

Bachelor-Studiengänge

Die Fachhochschule Nordwestschweiz in Muttenz bietet ein Bachelor-Studiengang “(BSc) in den Bereichen Life Sciences Technologies“ an und die Berner Fachhochschule den Bachelor Studiengang Medizininformatik. Ihr Abschluss als diplomierte Radiologiefachfrau HF/diplomierter Radiologiefachmann HF bietet die beste Voraussetzung für diese Studiengänge.
Textgrösse +
Drucken p