<Zurück zur Übersicht

Mit Humor und einem Lächeln herausfordernde Situationen meistern

Aktiv entdeckendes Lernen oder Wiedererlernen des Lachens. Konkrete Werkzeuge für Humor in der Kommunikation (im Pflegealltag) werden spielerisch erarbeitet. Gemeinsames Lachen macht solidarisch.
Daten und Status 30.1 - Freitag, 4. November 2022 - Plätze frei
Dauer und Zeiten halber Tag, 13.00-17.00 Uhr
Ort BZG Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt, Klybeckstrasse 147, Basel
Handlungskompetenzen
  • Praktische Lach- und Atemübungen (Propriozeption) im Wechsel mit Theorie und Informationen über die Wissenschaft der Gelotologie
  • Achtsamer Umgang mit der Einzigartigkeit des Lachens und des Humors
  • Sensibilität für den Humor der Patient*innen oder Kolleg*innen
  • Erweitern des eigenen Horizonts zu "Was finde ich lustig?", Comics, Witze etc. mitbringen!
  • Spielerisches Üben von Perspektivenwechseln
  • Fähigkeit, mit eigenem Verhalten eine entspannte und lockere Atmosphäre im (Pflege-)Alltag zu kreieren und herausfordernde Situationen mit Humor zu entschärfen
Methoden Einzel- und Gruppenarbeiten, Interaktive Inputreferate, Spiele und Diskussion im Plenum
Dozierende
  • Franziska Fruttiger, Ausbildnerin, Lach- und Humortrainerin
Abschluss Kursbestätigung
Kosten CHF 130.-
Gruppengrösse Mindestens 6, maximal 18 Teilnehmende

Anmeldung - Mit Humor und einem Lächeln herausfordernde Situationen meistern

Beginn Freitag
4.11.2022
Weiterbildung Kursnummer 30.1
Status Plätze frei Anmelden

Anmeldung (schriftlich)

Bitte lassen Sie uns Ihre schriftliche Anmeldung per Post oder per Fax zukommen.

Textgrösse +
Drucken p

VORBEREITUNGSKURS

WEITERE INFORMATIONEN

Professionelles Engagement ruft nach Weiterbildung.

Die Abteilung Weiterbildung startete erstmals im Jahre 2007 mit einem eigenen Weiterbildungs- und Beratungsangebot. Ziel des speziell auf die Bedürfnisse der BZG-Partnerinnen und -Partner in den Praxisinstitutionen entwickelten Programms ist es, die Integration der HF-Ausbildungen sowie des FH-Studiengangs Physiotherapie in den beruflichen Alltag zu erleichtern. Jeder Kurs bietet genügend Platz für einen intensiven Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden, damit sie die eigenen Aufgaben gestärkt, mit neuen Ideen und grösserer Sicherheit angehen.